Absage der Generalversammlung der SVP BL vom 2. April 2020

Auf Grund der aktuellen Lage in Bezug auf das Corona-Virus und der Entscheidungen des Bundesrates sowie des Kantons, habe ich nach Rücksprache mit verschiedenen Parteiexponenten entschieden, die geplante Generalversammlung vom 2. April 2020 einstweilen abzusagen. Die Unsicherheit, eine Bewilligung für die Durchführung zu erhalten, ist zu hoch; wir würden vom Kanton nach aktueller Beurteilung, keine Bewilligung für den Anlass erhalten. Es ist vorgesehen die Generalversammlung, sobald es die Lage um das Corona-Virus zulässt, an einem noch festzulegenden Termin innerhalb des statutarischen Zeitfensters nachzuholen.

Die Parteileitung wird am Donnerstag, 26. März, eine ordentliche Sitzung abhalten und unter anderem auch über das weitere Vorgehen sowie die Parolenfassung beschliessen.

Auskunft:
Dominik Straumann, Parteipräsident, +41 79 654 08 80