Zum Strategieentscheid des Regierungsrats für das Kantonsspital

Donnerstag, 7.11.2019

Medienmitteilung

Zum Strategieentscheid des Regierungsrats für das Kantonsspital

Nägel mit Köpfen gemacht!

Die SVP Baselland begrüsst den heute kommunizierten Entscheid des Regierungsrats zu Gunsten der Strategie «Fokus» für das Kantonsspital Baselland. Die damit erreichte rasche Klarheit über die Zukunft des Spitals ist wichtig für alle Beteiligten. Nun ist der Landrat am Zug!

Mit seinem Entscheid zu Gunsten der Fokussierungsstrategie schafft der Regierungsrat Klarheit über die Zukunft des Kantonsspitals Baselland. Die SVP Baselland begrüsst diesen Entscheid ausdrücklich, verbunden mit dem Dank an ihren Gesundheitsdirektor, Regierungsrat Thomas Weber, der mit seiner Direktion die Federführung in diesem wichtigen Dossier umsichtig wahrnimmt.

Die SVP nimmt mit Genugtuung zur Kenntnis, dass

  • die Strategie «Fokus» mit ihren klaren Angebotsprofilen an den Standorten Liestal, Bruderholz und Laufen der Gesundheitsversorgung der Baselbieter Bevölkerung heute und in Zukunft bestmöglich dient;
  • der Regierungsrat sich für eine tragfähige, rasch und flexibel umsetzbare Strategie mit Optionen für langfristige Entwicklungen entschieden hat;
  • der Entscheid des Regierungsrats im Interesse aller Beteiligten endlich die nötige Klarheit über die Zukunft unseres Kantonsspitals geschaffen hat;
  • die Strategie «Fokus» ohne Neugeldeinschuss durch den Steuerzahler umgesetzt werden kann, was aus ordnungspolitischer Sicht sehr wesentlich ist;
  • der Regierungsrat mit der raumplanerischen Sicherung von Spitalarealen weit vorausschaut, um auch für die kommende Generation Handlungsspielraum zu sichern.

Die SVP erwartet nun von allen Verantwortlichen eine konsequente Umsetzung der Strategieentscheide «Fokus» und von den Ärzteorganisationen eine verantwortungsbewusste Unterstützung.

Die SVP wird sich dafür einsetzen, dass der Landrat nun in Kenntnis der Strategie sehr rasch der Wandlung der kantonalen Darlehen in Eigenkapital des Kantonsspitals zustimmt und so den Weg zur Umsetzung Strategie-Umsetzung ab Anfang 2020 frei macht.

Auskünft:
Dominik Straumann, Parteipräsident, 079 654 08 80 

Menü schließen