Medienmitteilung zum Parteitag der SVP Baselland | SVP BL

Die Mitglieder der SVP Baselland hielten am Donnerstagabend, 20. August, in Gelterkinden ihren Parteitag ab. Neben Ausführungen zu den Abstimmungsthemen kamen die Anwesenden in Genuss von direkten Informationen von Regierungsrat und Gesundheitsdirektor Thomas Weber zu den vergangenen sechs Monaten respektive der aktuellen Lage bezüglich Corona.

Zum Abschluss berichtete Alt-Nationalrat Caspar Baader (Präsident der Findungskommission über die Nachfolge des Schweizerischen SVP-Präsidenten Albert Rösti) über den Prozess zur Findung des designierten Präsidenten Marco Chiesa.

Das Haupttraktandum war jedoch das Referat von Nationalrat Marcel Dettling, Kampagnenleiter zur Begrenzungsinitiative der SVP. Marcel Dettling erläuterte sachlich und klar, weshalb es derart wichtig ist, dass diese Initiative angenommen wird. Er konnte aufzeigen, dass die von gewissen Kreisen geschürten Ängste vor Neuverhandlungen zu den bilateralen Verträgen unbegründet sind. Hören Sie sein ganzes Votum auf der Webseite der SVP BL (www.svp-bl.ch).

Die SVP BL empfiehlt ihren Wählerinnen und Wählern folgende Parolen:
Eidgenössische Vorlagen

  1. Volksinitiative «Für eine massvolle Zuwanderung (Begrenzungsinitiative
    JA-Parole beschlossen
     
  1. Bundesgesetz über die Jagd und den Schutz wildlebender Säugetiere und Vögel
    (
    Jagdgesetz, JSG)
    JA-Parole beschlossen
  1. Direkte Bundessteuer (DBG) (Steuerliche Berücksichtigung der Kinderdrittbetreuungskosten)
    JA-Parole beschlossen
  1. Bundesgesetzes über den Erwerbsersatz für Dienstleistende und bei Mutterschaft
    (
    Erwerbsersatzgesetz, EOG)
    NEIN-Parole beschlossen
  1. Beschaffung neuer Kampfflugzeuge
    JA-Parole beschlossen

Kantonale Vorlagen

  1. Formulierte Gesetzesinitiative «zum Ausbau des Hochleistungsstrassennetzes»
    JA-Parole beschlossen

Weitere Informationen zum Parteitag sowie zur SVP BL finden sich wie gewohnt auf Facebook www.facebook.com/svpbl sowie auf der Webseite www.svp-bl.ch. Dort finden sich zudem zahlreiche Fotos und Videobotschaften sowie Erläuterungen zu aktuellen Themen und den Abstimmungen.

 

Auskunft:
Dominik Straumann, Parteipräsident, +41 79 654 08 80